Home Podcast deep story nr. 186 | sounds in your head | by Arkadiusz

deep story nr. 186 | sounds in your head | by Arkadiusz

Ich öffne meine Augen und nehme mit vernebelten Verstand den blauen Himmel wahr. Mit meiner Handfläche ertaste ich das satte Grün unter mir. Als ich den Kopf drehe erblicke ich, mit immer noch leicht verschwommenen Blick, zappelnde Gestalten. Sie bewegen sich rhythmisch hin und her. Wohlige Wärme durchströmt meinen Körper als eine strahlend weiße Wolke den Platz für die Sonne frei macht. Langsam setze ich mich auf und meine Synapsen werden weiter mit Eindrücken geflutet. Aus verschwommenen schwarzgrau wird pfauenfeder-bunt. Lachen und wilder Tanz bestimmt die Szenerie, die umrahmt wird von elektronischen Kompositionen. Alle scheinen so frei und unbeschwert zu sein. Es herrscht eine Schwerelosigkeit des Seins wie bei Kindergeburtstagen aus früheren Zeiten. Die Umgebung ist detailverliebt geschmückt und die Teilnehmer dieses fantasievollen Kongresses scheinen dem Alltag nie begegnet zu sein. Voller Freude erhebe ich mich und begebe mich ins Getümmel. Ich schwebe durch diesen lauen Sommertag und lasse mich treiben durch ungeahnte Sphären. Die Momente scheinen unendlich zu sein und pure Inspiration wird in meinen Verstand injiziert. Ich tanze, lache, quatsche, spiele, entdecke und scheine den Garten Eden gefunden zu haben. Ein Rave im Grünen wie eine Offenbarung. Wann kommt nur endlich wieder der Frühling und die Zeit der gemeinsamen Verzückung.

Arkadiusz lässt euch heute seine Version einer bunten Tüte elektronischer Beats probieren. Dabei hat der Curator von Afterhour Sound unterschiedliche Stile passend in einander übergeblendet und somit einen treibenden Flow geschaffen! Wir freuen uns euch Arkadiusz hier auf Deep Stories präsentieren zu können.


I open my eyes and perceive the blue sky with a foggy mind. With my palm I feel the lush green below me. As I turn my head, with my vision still slightly blurry, I catch sight of wriggling figures. They move rhythmically back and forth. Comforting warmth flows through my body as a bright white cloud makes way for the sun. Slowly I sit up and my synapses are further flooded with impressions. Blurry black and gray becomes peacock feather colorful. Laughter and wild dancing define the scenery, which is framed by electronic compositions. Everyone seems so free and carefree. There is a weightlessness of being like children’s birthday parties from earlier times. The surroundings are decorated with attention to detail and the participants of this imaginative congress seem never to have encountered everyday life. Full of joy I rise and enter the fray. I float through this balmy summer day and let myself drift through undreamed-of spheres. The moments seem endless and pure inspiration is injected into my mind. I dance, laugh, chat, play, discover and seem to have found the Garden of Eden. A rave in the green like a revelation. When will spring finally come again and the time of shared rapture.

Today Arkadiusz lets you taste his version of a colorful bag of electronic beats. The curator of Afterhour Sound has blended different styles into each other and created a driving flow! We are happy to present you Arkadiusz here on Deep Stories.

Artist on Soundcloud:
@Arkadiusz
Artist on Facebook:
@Arkadiusz
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@Tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

Plasmatique – Resurgence

luft&liebe is a melodic techno record label and their new release comes from Plasmatiq…