Home Podcast deep story nr. 134 l silent dreams l by Med Aziz

deep story nr. 134 l silent dreams l by Med Aziz

Fortsetzung deep story nr. 131

Meine Gedanken drehen sich im Kreis. Woher habe ich die neue Kapsel bekommen? Was ist in der Zeit, nachdem ich den Club verlassen habe, passiert? Ich kann unmöglich bei einem ComRa Event gewesen sein. Das ergibt alles keinen Sinn. Ich beschließe bei ComRa selbst nachzufragen. Vielleicht können sie mir sagen, wann und wo ich die Kapsel bekommen habe. Beim örtlichen Firmensitz der ComRa treffe ich nur auf verschlossene Türen. Niemand reagiert auf mein Klingeln und Klopfen. Dabei sind diese Leute doch sonst immer so kommunikativ. Als würden sie ahnen, dass ich unangenehme Fragen stellen will. Nach vergeblichen Bemühungen jemanden an die Tür zu bekommen, wandere ich weiter durch die winterlichen Straßen. Ein paar Blocks weiter entdecke ich dann zufällig einen Promoter der ComRa Events. Er ist zunächst erfreut mich zu sehen. Der Raverend ist wieder zu Besuch in der Stadt, berichtet er. Ich winke genervt ab und spreche ihn auf meine Kapsel an. Ich konfrontiere ihn mit den Problemen der unkontrollierten Hitzeentwicklung der Kapseln. Das wären nur sehr bedauerliche Einzelfälle. Nichts worüber man sich sorgen machen müsste. Als nächstes möchte ich von ihm wissen, wie es sein kann, dass ich wenigen Stunden nachdem ich die Kapsel entfernt habe, sich ungewollt wieder so ein gefährliches Ding an meinem Handgelenk befindet. Der Promoter wirkt nervös und weicht meiner Frage aus. Er nuschelt aufgeregt in sein Headset. Danach meint er, dass er sich das auch nicht erklären könnte und sich meine Geschichte sehr unglaubwürdig anhört. Plötzlich hat er es sehr eilig und verabschiedet sich hastig. Durch dieses Gespräch bin ich auch nicht schlauer geworden. Es hat eher noch mehr Fragen aufgeworfen. Doch bevor ich mir darüber weitere Gedanken machen konnte, befand ich mich in einen schummrigen Zustand. Jemand hielt mir ein mit einer Flüssigkeit beträufeltes Taschentuch unter die Nase und mein Verstand verabschiedete sich in eine bunte Traumwelt. Die Umgebung verschwimmt langsam und traumhafte Melodien umschmeicheln meinen Gehörgang.

Med Aziz wird euch durch sein zauberhaft leichtes Set die Traumwelt, in der sich unser Protagonist ungeahnt wiederfindet, spiegeln und euch Teil dieser kosmischen Reise ins Ungewisse werden lassen. Freut euch auf eine Stunde pure Emotionen und Träumereien.


My thoughts were spinning around. Where did I get the new capsule from? What happened after I left the club? I couldn’t have been to a ComRa event. That wouldn’t make sense. I decide to ask ComRa myself. Maybe they could tell me when and where I got the capsule. At the local ComRa headquarters, I only found closed doors. Nobody reacted to my ringing and knocking. This was strange as otherwise these people were always so communicative. As if they suspected that I wanted to ask some awkward questions. After my unsuccessful efforts to get someone to the door, I continue walking through the winter streets. A few blocks away, I accidentally discover a ComRa Events promoter. At first he was pleased to see. The Raverend is visiting the city again, he reported. Then I changed the subject and spoke to him about my capsule. I confronted him with the problems of the uncontrollable heat development of the capsules. He answered me that these were just some very unfortunate isolated cases. Nothing to worry about. Next I wanted to know from him how it could be that a few hours after I had removed the capsule, I accidentally found such a dangerous thing on my wrist. The promoter looked nervous and dodged my question. He mumbled excitedly into his headset. Afterwards he said that he couldn’t explain it either and that my story sounded very unbelievable. Suddenly he was in a hurry and hastily said goodbye. This conversation didn’t make me any wiser either. Rather, it raised more questions. But before I could even think about it, I was in a dim state. Someone held a moist handkerchief under my nose and my mind strayed into a colorful dream world. The surroundings became blurred while dreamlike melodies caressed my ear canal.

With his magically light set, Med Aziz will mirror the dream world in which our protagonist finds himself unexpectedly and will let you become part of this cosmic journey into the unknown. Look forward to an hour of pure emotions and reverie.

Artist on Soundcloud:
@Med Aziz
Artist on Facebook:
@Med Aziz
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

deep story nr. 149 l sun power l by Niko Schwind

Für einen kurzen Zeitraum hatte ich meinen Auftrag aus den Augen verloren und bin zurück i…