Home Podcast deep story nr. 155 | the mystery | by Chris Luno

deep story nr. 155 | the mystery | by Chris Luno

Ich atme schwer und muss meine Gedanken sammeln. Was war das für ein fürchterlicher Traum gewesen. Warum hatten die Menschen keine Gesichter und warum kam das DJ-Pult aus dem Riss in der Erde. Es wirkte so als würde es aus der Hölle emporsteigen. Ein kalter Schauer fährt mir über den Rücken. Was hatte das alles zu bedeuten?
Ich versuche die Gedanken abzuschütteln und wieder Klarheit zu erlangen. Es gab immer noch eine ungelesene Nachricht auf meinem Handy. Wie versprochen sendet mir ComRA weitere Informationen zum nächsten großen Rave und meiner Rolle in ihm. Bei dem Rave in der alten Kathedrale wird der Raverend wieder in Erscheinung treten. Ich soll bei der Einlasskontrolle helfen und mich später als Botschafter der Musik unter das tanzende Volk mischen, um die frohe Kunde verbreiten. Mein Herz pocht und ich spüre wie pure Erregung durch meine Adern schießt. Teil einer so prägenden Veranstaltungsreihe zu sein, bringt meinen Verstand zum rasen. Ich bekomme die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Vielleicht kann ich sogar den Raverend Backstage treffen. Das lebende Mysterium einmal hautnah zu sehen, wäre bestimmt überwältigend. Ich kenne niemanden, der ihn jemals von Nahen oder außerhalb der DJ-Kanzel gesehen hat. Bis auf den Ort seines nächsten Auftritts gibt es auch keine weiteren Informationen über ihm. Alle Interviews mit der Lichtgestalt der Szene sind immer höchst professionell und drehen sich um musikalische Themen. Selbst Bilder in einschlägigen Magazinen zeigen ihm immer hoch oben am DJ-Pult stehen. Es scheint fast so, als würde er nur durch seine Musik zu uns sprechen. Ich bin gespannt was an diesem magischen Abend passieren wird. Um die Wartezeit auf den großen Rave zu verkürzen hat euch Chris Luni eine deep story der Extraklasse zusammen gemixt.


I breathe heavily and have to collect my thoughts. What a terrible dream that was. Why didn’t the people have faces and why did the DJ booth come out of the crack in the ground. It looked as it it was rising from hell. A cold chill ran down my spine. What did it all mean? I tried to shrug off my doubts and regain clarity. There was still an unread message on my phone. As promised, ComRA sent me more information about the next big rave and my role in it. At the rave in the old cathedral, the ‘raverend’ will reappear. I’m supposed to help with the admission control and later mingle with the dancing people as an ambassador of the music to spread the good vibes. My heart was pounding and I felt pure excitement shooting through my veins. Being part of such a formative series of events made my mind very excited. I get the chance to take a look behind the scenes. Maybe I can even meet the ‘raverend’ backstage. To see the living legend up close would certainly be overwhelming. I don’t know anyone who has ever seen him up close or outside the DJ booth. Apart from the location of his next appearance, there is no further information about him. All interviews with this star are always highly professional and revolve around musical topics. Even pictures in magazines always show him standing high up at the DJ booth. It almost seems like he only speaks to us through his music. I am curious what will happen on this magical evening… In order to shorten the waiting time for the big rave, Chris Luni has mixed a world class deep story for you.
Artist on Soundcloud:
@Chris Luno
Artist on Facebook:
@Chris Luno
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

PREMIERE: Schtu – Timebomb (Yeröm Remix) [DS-0004]

The EP is rounded off by a strong remix from our man Yeröm. He manages again to put the es…