Home Podcast deep story nr. 184 | nothing but stars | by Lars Moston

deep story nr. 184 | nothing but stars | by Lars Moston

Ein Gelehrter antwortete einmal auf die Frage “Wie viele Sterne es gäbe?“ mit „Es gibt mehr Sterne im Universum als Sandkörner auf der Erde.“ Nun kann man behaupten, der Mann habe es sich nur einfach gemacht oder man kann seine Genialität anerkennen. Denn dieser Satz gibt uns eine bessere Vorstellung von der Unendlichkeit des Alls als die geschätzte Anzahl von 70 Trilliarden (eine 7 mit 22 Nullen) Sternen. Es gibt also eine Menge zu entdecken und der Satz „Man sieht sich immer zwei Mal im Leben“ wäre im Weltall blanker Hohn. Wer auszieht in das unendliche Schwarz, verschreibt sich wohl auf ewig der Einsamkeit. Doch was immer bleibt ist die Musik. Die Musik in unserem Kopf. Lasst eure Gedanken von Lars Moston mit neuen Melodien füllen die euch durch den Alltag tragen und die ihr summen könnt, wenn um euch herum sonst nichts ist außer den Sternen. Der Berliner bespielt schon seit Jahren die größten Bühnen und Festivals Europas. Ob nun auf dem Tomorrowland, im Pasha Ibiza, der Fusion, im Sisyphos oder auf dem Feel, er war anscheinend überall schon ein Mal. Umso mehr freuen wir uns euch einen exklusiven Mix von Lars auf unserem Chanel präsentieren zu dürfen. Stellt euch dieses Mal auf ein paar feine House und Tech House Tunes ein.


A scholar once answered the question “How many stars there would be?” with “There are more stars in the universe than grains of sand on the earth.” Now one can claim that the man just made it simple or one can acknowledge his genius. For this sentence gives us a better idea of the infinity of the universe than the estimated number of 70 quadrillion (a 7 with 22 zeros) stars. So there is a lot to discover and the sentence “You always see each other twice in life” would be sheer mockery in the universe. Who moves out into the infinite black, prescribes itself probably for ever to the loneliness. But what always remains is the music. The music in our head. Let Lars Moston fill your thoughts with new melodies that carry you through everyday life and that you can hum when there is nothing else around you but the stars. The Berliner has been playing the biggest stages and festivals in Europe for years. Whether at Tomorrowland, Pasha Ibiza, Fusion, Sisyphos or Feel, he seems to have been everywhere. All the more we are happy to present you an exclusive mix of Lars on our Chanel. Be prepared for some fine House and Tech House tunes this time.

Artist on Soundcloud:
@Lars Moston
Artist on Facebook:
@Lars Moston
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@Tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

Serkan Eles – Joy & Euphoria

Baikal Nomads is a highly respected organic house record label, and its new release is a m…