Home Podcast deep story nr. 164 | under blue skies | by Solidmind

deep story nr. 164 | under blue skies | by Solidmind

 

Wir befinden uns mitten in der schönsten Jahreszeit. An Tagen wie diesen kann unserer blendenden Laune nicht einmal Regen etwas anhaben. Die Festivalsaison lässt uns nochmal Kind sein und weckt unsere Kreativität. Wir sehen Möglichkeiten statt Hindernisse und leben ein Wochenende in einer wundervollen Parallelwelt. Einzig getrieben durch unsere Grundbedürfnisse gleiten wir gelöst vom gesellschaftlichen Zwang durch die Stunden der Freiheit. Dabei haben wir uns dieses Jahr mal gezielt in das bunte Treiben bei Tageslicht gestürzt. Hier zeigen sich Festivals und ihre Besucher nochmal von einer anderen Seite. Auf den Tanzflächen geht es meist etwas familiärer zu und die Djs spielen auch gern mal die die ausgefallenen Funde aus der Plattenkiste. Und wenn man als ganz früher Vogel den Wurm fängt, kann man auch die großen Schlangen umgehen und es bleibt mehr Zeit für die geliebten Tanzsportaktivitäten oder das oft vielfältige kulturelle Rahmenprogramm, welches ansonsten oft übergangen wird. Dabei können auch die kleinen Attraktionen abseits der großen Bühnen den Tag versüßen. Wir können nur jeden ermutigen auch mal den Tag zur Nacht zu machen und das Feiern unter dem blauen Himmel ausufernd zu genießen.

So lasst uns die kleinen wieder gewonnenen Freiheiten der diesjährigen Open-Air Tanzsaison gebührend feiern und all die guten Begegnungen und Erfahrungen wertschätzen. Dabei wird Solidmind behilflich sein, der mit seinem Set zum Tanzen animiert.


We are in the middle of the most beautiful season of the year. On days like these, even rain can’t affect our radiant mood. The festival season lets us be playful children again and awakens our creativity. We see opportunities instead of obstacles and live during the weekend in a mesmerizing parallel world. Driven solely by our basic needs, we glide through the hours of freedom, released from social constraints.
This year we deliberately plunged into the hustle and bustle in broad daylight. At that time of the day, festivals and their visitors show themselves again from a different side. It’s usually a bit cozier on the dance floors and the DJs also like to play some surprising finds from the depths of their record box. And if you catch the worm as a very early bird, you can also avoid the big snakes later on and there is more time for the beloved dancing activities or the consistently diverse cultural side program, which is otherwise often ignored. The small attractions away from the big stages can also sweeten the day. We can only encourage everyone to turn day into night and enjoy the partying under the blue sky.

So let’s celebrate the little freedoms we have regained in this year’s open-air dance season and appreciate all the good encounters and experiences. Solidmind will surely bring you in the right mood, so you may put on your dancing shoes for his set.

 

Artist on Soundcloud:
@Solidmind
Artist on Facebook:
@Solidmind
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

deep story nr. 167 | server farm | by Miss Monique

Die Schritte werden immer lauter. Begleitet von einem metallischen klappern – das kommt mi…