Home Podcast deep story nr. 178 | Renaissance of music | by Erdi Irmak

deep story nr. 178 | Renaissance of music | by Erdi Irmak

Fortsetzung deep story nr. 177

Beschwingt durch die Renaissance der Musik in meinem Leben, kehrt auch die Unbeschwertheit zurück. Die nächsten Tage vergehen wie im Flug und sind geprägt von guter Laune. Ich verbringe viel Zeit mit alten Freunden, lache und genieße die Variationen der elektronischen Tanzmusik. Da das Wetter auch mitspielt, beschließen wir am Wochenende mal wieder ein Open Air zu besuchen. Schnell ist die passende Veranstaltung gefunden. Ein befreundetes Kollektiv will das Nötigste auf einen umgebauten Bollerwagen unterbringen und einen kleinen See außerhalb der Stadt beschallen. Eine Oase der Glückseligkeit von Freunde für Freunde ohne viel Schnickschnack und Brimborium.
Als wir am See eintreffen, finden wir eine kleine Gemeinschaft zufriedener Menschen, welche mit einem Lächeln im Gesicht die Sonne genießen. Die eigene Stimmung ist nach dem ersten Kaltgetränk schnell Betriebstemperatur und das Tanzbein wippt schon mal. Lange hält es mich nicht auf der Picknickdecke. Die Musik hat einen magischen Einfluss auf mich, wie der Gesang der Sirenen. Unvermittelt zieht sie mich in ihren Bann und ich beginne zu tanzen. Noch gibt es keine definierte Tanzfläche, nur ein paar einzelne am Ufer verstreute Gestalten, die sich zaghaft rhythmisch bewegen. Für viele wäre dieser Anblick wohl unscheinbar und vielleicht sogar langweilig, doch für mich fühlt sich diese Szenerie einfach richtig an.

Für alle Rave Romantiker unter euch hat Erdi Irmak eine deep story kreiert, die dieses Gefühl der Unbeschwertheit an einen lauen Sommertag perfekt transportiert.

Elated by the renaissance of music in my life, lightheartedness also returned. The next few days flew by and were characterized by a good mood. I spent a lot of time with old friends, laughing and enjoying the variations of electronic dance music. Since the weather had improved, we decided to visit an open-air party during the weekend once again. I quickly found a suitable event. A friendly collective wanted to accommodate the most necessary on a converted handcart and headed towards a small lake outside the city. An oasis of bliss from friends for friends without all the frills and fuss.
When we arrived at the lake, we found a small community of contented people enjoying the sun with smiles on their faces. After the first cold drink my mood quickly went to the right operating temperature and the dance leg started to bounce. I didn’t stay for long on the picnic blanket. The music had a magical influence on me, like the singing of the sirens. Suddenly I was under its spell and started to dance. There was no defined dance floor, only a few individual figures scattered along the shore, moving timidly rhythmically. For many, this sight would probably be unremarkable and maybe even boring, but for me this scenery just felt right.

For all the rave romantics among you, Erdi Irmak has created a deep story that perfectly conveys this feeling of lightheartedness on a balmy summer day.

Artist on Soundcloud:
@erdi-irmak
Artist on Instagram:
@erdi-irmak
Text by:
@The Doubljuh
Tracklist:
@tracklist

By loading the content from Soundcloud, you agree to Soundcloud’s privacy policy.

Load Content

Load More Related Articles
Load More By deep stories
Load More In Podcast

Schreibe einen Kommentar

Check Also

Elias Goldmund @ Mystic Stage, Lusatia Festival 2022

Lusatia Festival took place at the start of September and ran from the 2nd to the 5th with…